Marvelous American Bulldogs, wer steckt eigentlich dahinter? Dahinter steckt meine Schwester Lena, mein Mann Patrick und natürlich ich selbst, Katharina Hennrich. Angefangen hat alles 2008, als Lena und ich zum ersten Mal mit der Rasse American Bulldog in Kontakt kamen. Daraufhin haben wir uns immer mehr mit der Rasse beschäftigt, und schließlich zog 2009 unser erster American Bulldog bei uns ein. Unseren Rüden „Cash“ holten wir vom Kennel Chestnut´s Little Indians ab. Zu diesem Zeitpunkt lebte ich zusammen mit meiner Schwester in Nieder- sachsen. Durch das Besuchen von Ausstellungen lernten wir viele Leute kennen, die dem American Bulldog ebenfalls verfallen sind. Daraus entwickelten sich viele, noch heute bestehende Freundschaften. Mein Mann Patrick, den ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht kannte, interessierte sich zu dieser Zeit auch bereits für die Rasse American Bulldog. 2011 zog schließlich „Inu“, stammend aus dem Kennel McLeod’s American Bulldogs, bei ihm ein. „Inu“ lebt seitdem mit der Staffordshire-Mischlingshündin Emma zusammen. Da auch Patrick Ausstellungen mit Inu besuchte, lernten wir uns auf einer dieser Ausstellungen kennen und lieben. Seit Mai 2014 sind wir nun verheiratet und haben uns den Traum vom eigenen Haus erfüllt. Wir leben mit unseren Hunden, Ziegen und Hühnern auf einem 3300qm großen Grundstück im Herzen des Saarlandes, in Niedersaubach. Da wir uns beide weiteres Wissen zur Rasse und zur Hundezucht aneigneten, haben wir uns schließlich dazu entschieden, diese wundervolle Rasse zu züchten. Bei meiner Schwester Lena lebt seit 2012 ein weiterer American Bulldog. Die Hündin „Sookie“ stammt auch aus dem Kennel McLeod’s American Bulldogs und hält „Cash“ ganz schön auf Trapp. Wir besuchen uns gegenseitig sehr häufig und reden natürlich am allerliebsten über unsere Hunde :-) Für uns ist es selbstverständlich, dass unsere Hunde vollwertige Familien- mitglieder sind und wir unser Zuhause mit Ihnen teilen. Die Hunde leben im Haus, reine Zwingerhaltung lehnen wir daher ab! Sie sind voll in unsere Familie integriert und unser Leben dreht sich um unsere Leidenschaft, den American Bulldog. Die Zucht bedeutet für uns einen wesensstarken, gesunden und rassetypischen Sport- und Familienhunden des Standard- oder Hybridtyps zu züchten. Vor dem Zuchteinsatz werden unsere Hunde von anerkannten Gutachtern gesundheitlich ausgewertet ( Hüfte, Ellenbogen, Herzultraschall, Gendefekte wie NCL und Ichthyose). Unsere Welpen wachsen mit uns und unserem Rudel im Haus mit Zugang zum Garten auf und lernen in der Prägungsphase alle möglichen Umwelteinflüsse kennen. Die Welpen haben beinahe täglich Kontakt mit den Nachbarskindern und lernen auch die Ziegen und Hühner kennen. Wir legen großen Wert auf sorgfältige und artgerechte Aufzucht, Prägung und Sozialisierung unserer Welpen. Auch liegt uns viel daran, für jeden unserer Welpen eine passende Familie zu finden. Daher ist uns ein gegenseitiges Kennenlernen und auch Kontakt nach der Übernahme des Welpen sehr wichtig. Interessenten sind selbstverständlich jederzeit herzlich Willkommen. Die sportliche Förderung unserer Hunde ist uns sehr wichtig. Daher ist die Anzahl der Hunde, die wir selbst halten, begrenzt. Wir sind regelmäßig auf dem Hundeplatz und die Hunde absolvieren Übungen aus verschiedenen Sparten, bspw. Turnierhundesport (THS), Obedience und IPO. Unser Hauptaugenmerk liegt momentan allerdings auf Mondioring. Viel Spaß beim Durchstöbern der Homepage. Katharina, Lena und Patrick